Die Kardiologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Die Herzfunktion ist komplex (z.B. Rhythmus, Pumpfunktion, Blutdruck). Die Diagnostik ist mit den modernen Hilfsmitteln jedoch meist sehr gut und zeitnah möglich. Man bedient sich hierfür neben der klinischen Untersuchung modernen Diagnoseverfahren wie Elektrokardiographie (EKG), Langzeit-EKG, Blutdruckmessung, Röntgenuntersuchung und moderne Ultraschallverfahren (einschließlich aller klassischer Dopplerverfahren und Gewebsdoppler, Laboruntersuchungen).

Für die Behandlung steht eine Vielzahl von Medikamenten zur Verfügung. Bei einer chronischen Herzleistungsstörung können wir mittlerweile für viele Tiere noch auf längere Zeit ein unbeschwertes Zusammenleben im Familienkreis ermöglichen.